eBook Windbreaker Nordwind PDF

6,95 

eBook Nordwind

Kategorien: , , Schlagwörter: , , ,

Beschreibung

Der Windbrecher ist eine richtig schöne, außergewöhnliche Überziehjacke. Der Reissverschluss öffnet nur den halben
Anorak, sodass er wie ein Pulli über den Kopf gezogen wird. Auf dem Bauch ist eine große Tasche mit Klappe vorgesehen, die Handy oder Steinen gleichermaßen Platz bietet. Das Oberteil ist mehrfach geteilt, sodass zum Einen das
Nähen des Reissverschlusses besonders einfach ist und zum Anderen der Tragekomfort am Hals besonders hoch ist.
Die leicht nach vorne gekippte Passe ermöglicht es, dass der Windbrecher wirklich geschlossen getragen werden kann,
ohne dass er am Hals einengt. Damit aber die Haut bei Wind und Wetter trotzdem nicht gereizt wird, ist ein großer
Wind- und Kinnschutz vorgesehen.
Ein immer wieder kehrender Kundenwunsch war das Weglassen von Kordeln und anderen potentiell riskanten
Details. Daher habe ich die Kapuze nochmals überarbeitet und verbessert, sodass sie gut ohne Kordel am Kopf sitzt.
Locker, aber nicht übergroß. Das Innenfutter der Kapuze wird aus einem Futterstoff genäht, damit sich die Haare
nicht daran aufladen. Der vordere Streifen der Kapuze hingegen wird mit Fleece genäht, sodass es dennoch weich am
Gesicht anliegt.
Der Kragen ist zweiteilig und die Kapuze darin zwischen gefasst. Innen liegt der weiche Fleecekragen am Hals an, außen wird die Kapuze angenäht. Diese reicht nicht ganz bis vor an das Gesicht, sondern ist, für die bessere Sicht, etwas
zurückgesetzt.
Bei dem Windbrecher kann die Kapuze aber auch komplett weggelassen werden und nur mit dem Kragen genäht
werden.
Die Armbündchen sind zum Engerstellen mit Klett versehen und damit sie warm und weich anliegen, mit einem
innen liegenden Bündchen genäht.

 

Das Schnittmuster ist auf A4 Seiten aufgeteilt und kann von jedem Drucker aus ausgedruckt werden. Nach dem Bezahlen erhälst du das PDF mit dem Schnittmuster und der Fotoanleitung.

Dieses Projekt ist relativ aufwändig und setzt einige Grundkenntnisse vorraus.