Papierschnittmuster AnniNanni Herzshirt

10,90  Zuzüglich Mehrwertsteuer

Papierschnittmuster mit downloadbarer Anleitung AnniNanni Herzshirt

Kategorie: Schlüsselworte: , , , , ,

Beschreibung

Du erwirbst hier das Papierschnittmuster AnniNanni Herzshirt!

Das Schnittmuster ist extra nicht überlappend gedruckt und kann so leicht abgepaust werden. Denn AnniNanni setzt auf Haltbarkeit und Wiederverwendbarkeit. Alle Papierschnitte werden auf festen Papier gedruckt und können so leicht viele Male verwendet werden, ohne das das Schnittmuster zerknitterter oder zu leicht zerreisst.

Das Schnittmuster verfügt über alle wichtigen Informationen auf der Rückseite, wie Materialverbrauch und Variaten. Dort findet sich auch der Downloadlink, der zu der umfangreichen Fotoanleitung führt. Die Anleitung in gedruckter Form muss nicht zusätzlich gekauft werden. Wer aber ungern mit dem Tablet oder PC nebendran näht, kann die Anleitung auch als Heft kaufen.

Schnittmuster und Informationsrückseite sind in einer Klarsichtfolie verpackt.

 

Der Schnitt reicht von Gr. 34 – 50

Das Herzshirt ist ein Longshirtschnitt, der durch eine spezielle Teilung (vorne herzförmig) einen Corsageneffekt bekommt. Es gibt eine taillierte und eine legere Version sowie verschiedene Varianten, die man nähen kann.

  • Zum einen eine Variante komplett aus Jersey, dabei werden die beiden Stoffe an der Teilungslinie direkt zusammengenäht
  • oder aber eine Variante mit einem Shirt komplett aus elastischer Spitze, bei dem der untere Teil mit blickdichtem Jersey hinterlegt wird.
  • Eine schöne Alternative ist auch noch den oberen Teil aus elastischer Spitze und den unteren aus Jersey zu nähen. Im Schnitt enthalten sind ausserdem
  • Lange
  • Dreiviertel
  • kurze und
  • extra kurze Ärmel sowie
  • alternative Puffärmel, die an der Armkugel eingekräuselt werden.
  • Des Weiteren gibt es für den Halsausschnitt die Wahl zwischen Bündchen und Streifenversäuberung und für die Ärmel zwischen einem einfachen Saum und einer Streifenversäuberung. Außerdem gibt es noch eine Anleitung für eine Fakepaspel in der Teilungsnaht. Jetzt hast du also erstmal die Qual der Wahl!  Ob bunt mit verschiedenen Jerseys, romantisch mit Spitze oder rockig mit Lederjersey, hier kann jeder seiner Kreativität freien Lauf lassen. Die Anleitung ist Schritt für Schritt sehr ausführlich beschrieben und kann auch von ungeübten Näherinnen umgesetzt werden, wobei ich dann zunächst einmal die Jerseyversion empfehlen würde, da Jersey einfacher zu vernähen ist als Spitze. Nimm dir dann genug Zeit und Ruhe, damit du konzentriert nähen kannst. Der Schnitt fällt größengerecht aus. Dennoch ist eine Größentabelle beigefügt. Solltest du dir sehr unsicher sein, welche Größe du wählen sollst, kannst du ein gut passendes Oberteil auf das Schnittmuster auflegen und schauen, welche Linie die richtige wäre. Ich konstruiere mit diesen Massen: https://de.wikipedia.org/wiki/Konfektionsgr%C3%B6%C3%9Fe Als Stoffe eignen sich dehnbarer Baumwolljersey (also mit einem Elasthananteil von meistens 5%, Viskosejersey ist sehr wabbelig und für diesen Schnitt eher nicht zu empfehlen) sowie elastische Spitze (hier ist es wichtig zu beachten, dass sie wirklich auch quer dehnbar ist, sonst kommt man am Ende nicht ins Shirt hinein). Für das Halsbündchen benötigst du außerdem Bündchenstoff, oder aber den Stoff aus dem du dein Shirt genäht hast (also Jersey oder elastische Spitze).